Halle (dpa/sa) - Das Landesamt für Verbraucherschutz (LAV) stellt heute in Halle den Jahresbericht 2016 zur Lebensmittelsicherheit vor.

Insgesamt untersuchten die Prüfer mehr als 10 350 Lebensmittelproben sowie mehr als 940 Proben von Kosmetika und anderen Bedarfsgegenständen. Die wichtigsten Ergebnisse werden nun der Öffentlichkeit präsentiert.

Unter dem Dach des Landesamtes sind in Sachsen-Anhalt sämtliche Belange des Verbaucherschutzes vom Gesundheits- und Arbeitsschutz bis zu veterinärmedizinischen Fragen gebündelt.

Infos zum Landesamt für Verbraucherschutz