Frankfurt/Main (dpa) - ALBA Berlin hat die Siegesserie der Skyliners Frankfurt in der Basketball-Bundesliga gestoppt. Die Berliner gewannen in Frankfurt mit 95:82 (46:49) und beendeten dadurch ihre eigene Negativserie von zuletzt fünf sieglosen Spielen in Liga und Europacup.

Bis zur Halbzeit war es ein offener Schlagabtausch. Doch ein Höhenflug der Albatrosse im letzten Viertel brachte die Entscheidung für die Gäste. Für Frankfurt war es die erste Niederlage nach zuletzt 13 wettbewerbsübergreifenden Siegen. Bester Schütze war Jordan Taylor (Berlin) mit 22 Punkten.