Berlin (dpa) - Die Brose Baskets Bamberg haben das Topspiel in der Basketball-Bundesliga bei ALBA Berlin klar für sich entschieden. Dank des 87:74-Erfolges behauptete der Titelverteidiger am 12. Spieltag mit 20:4 Punkten die Tabellenführung.

Bester Werfer beim Sieger war Brad Wanamaker mit 18 Punkten. Seinen Platz in der Spitzengruppe verteidigte Aufsteiger Baskets Würzburg (18:4) durch ein 82:75 bei Pokalsieger Baskets Oldenburg. Vizemeister Bayern München kam zu einem ungefährdeten 87:61-Erfolg bei den Gießen 46ers. Im vierten Sonntagspiel behauptete sich Braunschweig gegen Tübingen mit 83:79.