Frankfurt/Main (dpa) - Meister Brose Baskets Bamberg hat den Basketball-Krimi gegen Vizemeister Bayern München mit 100:87 (43:46) gewonnen. In dem intensiven und hochklassigen Bundesliga-Spiel lieferten sich beide Teams bis zum Ende einen offenen Schlagabtausch.

Ständige wechselnde Führungen und spektakuläre Würfe rissen die Zuschauer in Bamberg mehrfach von den Sitzen. Vor allem von jenseits der Drei-Punkte-Linie waren beide Mannschaften extrem treffsicher. Bester Schütze war Darius Miller (Bamberg) mit 27 Punkten.

Die EWE Baskets Oldenburg siegten bei den Telekom Baskets Bonn mit 85:77 (41:43). Die Basketball Löwen Braunschweig gewannen gegen Schlusslicht Mitteldeutscher BC mit 90:83 (50:38).