Mannheim (dpa/tmn) - Lange war der Fliesenspiegel die gängigste Lösung für die Küchennische. Für den Bereich zwischen der Arbeitsplatte und den Hängeschränken bieten die Küchenhersteller inzwischen aber auch viele Alternativen wie Holz, Glas, Stein und Edelstahl an.

Auch Bedrucktes in der Optik der Materialien ist im Handel immer häufiger zu anzufinden. Ein Trend sind dabei Ton-in-Ton-Kompositionen. Laut der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche sind optisch gleiche Arbeitsplatten und Nischenrückwände bei vielen Käufern beliebt.