Das 38. Staßfurter Salzlandfest steht an und bietet an drei Tagen ein familienfreundliches Programm. Für besonders spektakuläre Momente sorgt in diesem Jahr die Hochseilartistenfamilie Traber. Besonders emotional wird zweifelsfrei die Hochzeit in luftiger Höhe.

Das traditionelle große Volksfestspektakel wird am Freitag, 15. Juni, um 18.30 Uhr eröffnet. Traditionell können die Gäste im Kaligarten den Bergaufzug des Bergmannsvereins mitverfolgen und sich nach den Salutschüssen des Schützenvereins offiziell ins Getümmel stürzen. Der musikalische Höhepunkt des Abends ist die MDR-Partyband „Funtastic Five“, die ab 19 Uhr auf dem Benneckeschen Hof spielt.

Am Sonnabend und Sonntag öffnet die Festmeile mit Kreativangeboten, Schlemmerbuden und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm ab 11 Uhr ihre Pforten. Am Samstagabend wird den Gäste mit der „Venga-Venga-Party“ so richtig eingeheizt. Gegen 22 Uhr beginnt die Trommelshow „redATTACK“. Am Sonntag, dem 17. Juni, gibt es eine große Abschlusssause: Die Veranstalter haben die Party-Garanten „Tänzchentee“ verpflichtet.