19-Jähriger fühlt sich gestört

Bauarbeiter wegen Baulärm mit Gegenständen beworfen

In Gotha hat ein 19-Jähriger einen Bauarbeiter mit Gegenständen beworfen.
In Gotha hat ein 19-Jähriger einen Bauarbeiter mit Gegenständen beworfen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbol

Gotha/dpa - Ein 19-Jähriger hat sich in Gotha durch Bauarbeiten gestört gefühlt und einen Bauarbeiter mit Gegenständen beworfen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, konnte der Arbeiter „gerade noch ausweichen“ und entging somit nur knapp einer Verletzung. Der 19-Jährige habe Glasgegenstände und eine Eisenstange aus dem Fenster geworfen. Gegen ihn laufe nun ein Verfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.