Blaulicht

Betrunkener legt Stuhl in Loburg in Brand

Nach einem gemeinsamen Grillen setzen in Loburg Personen einen Stuhl in Brand. Gegenüber der Polizei war einer sehr aggresiv.

In Loburg wurde ein Stuhl in Brand gesetzt. Die Feuerwehr musst kommen.
In Loburg wurde ein Stuhl in Brand gesetzt. Die Feuerwehr musst kommen. Symbolfoto: dpa

Loburg (vs) - Der Polizei wurde gemeldet, dass drei Personen in der Burgstraße in Loburg gegrillt und dann einen Stuhl in Brand gesetzt haben. Der Stuhl stand auf einem Tisch. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Die eingesetzten Polizeibeamten konnten eine Person in der Nähe feststellen. Dieser war gegenüber den Polizeibeamten sehr aggressiv, zudem war er auch sehr alkoholisiert. Ein späterer Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,46 Promille. Es wurde Strafanzeige erstattet.