Polizei

Diebstahl und Drogenfahrt in Merseburg

Die Polizei konnte in Merseburg einen 32-Jährigen stellen, der unter Drogeneinfluss gefahren ist. Doch dann finden die Beamten sogar noch mehr.

28.10.2021, 07:52
Im Kollenbeyer Weg wurden zwei Männer mit Diebesgut im Auto erwischt. 
Im Kollenbeyer Weg wurden zwei Männer mit Diebesgut im Auto erwischt.  Foto: dpa/Symbol

Merseburg/DUR - Am Mittwoch, den 27. Oktober, wurden von der Polizei zwei Männer in Merseburg gestellt. Zuvor ist ein Hinweis bei den Beamten eingegangen, dass der Fahrer eines Autos aufgrund seiner Fahrweise womöglich unter Alkoholeinfluss stehen könnte, teilte die Polizei Halle mit. 

Daraufhin konnte die Polizei die zwei Insassen des Fahrzeuges auf einem Parkplatz im Kollenbeyer Weg gegen kurz vor 17 Uhr stellen. Ein Alkoholtest beim 32-jährigen Fahrer sei zwar negativ gewesen, aber der anschließende Drogentest sei positiv ausgefallen. Außerdem wurde in seinem Wagen Diebesgut - Alkohol im Wert von 100 Euro - gefunden, das er vermutlich in einem nahen Discounter gestohlen hat. 

Der 32-Jährige versuchte vor der Polizei zu flüchten und wehrte sich anschließend gegen die Beamten. Dabei wurde er selbst und eine Polizistin leicht verletzt. Der Fahrer muss sich nun wegen Diebstahls, Widerstand gegen Polizeibeamte und des Fahrens unter Drogeneinfluss verantworten.