Unappetitlicher Einsatz

Feuerwehr muss Klo-Brand in Gardelegen löschen

Gardelegens Feuerwehr wurde am Dienstag zu einem nicht alltäglichen Einsatz gerufen. Ein mobiles Toilettenhäuschen stand in Flammen. Warum jetzt die Polizei ermittelt.

27.04.2022, 17:35
Da half auch der schnelle Einsatz nicht. Das Toilettenhäuschen ist nicht mehr zu gebrauchen.
Da half auch der schnelle Einsatz nicht. Das Toilettenhäuschen ist nicht mehr zu gebrauchen. Foto: Polizei Gardelegen

Gardelegen (vs) - Ein besonders unappetitlicher Einsatz für die Gardelegener Feuerwehrkameraden: Am Dienstag gegen 22.30 Uhr wurden sie zu einem Feuer am Rottweg gerufen. Dort brannte allerdings kein Gebäude, sondern eine mobilen Toilettenkabine.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.