Brandstiftung

Mülltonne in Gardelegen angezündet

Ein Unbekannter wurde in Gardelegen beobachtet, wie er eine Mülltonne in Brand setzte. Er wird nun von der Polizei gesucht.

13.09.2022, 18:14
Brandstiftung in Gardelegen  an der Bahnhofstraße/Ecke Bornemannstraße.
Brandstiftung in Gardelegen an der Bahnhofstraße/Ecke Bornemannstraße. Martin Rieß

Gardelegen (vs) - Knapp eine Stunde vor Mitternacht wurde den Beamten in der Nacht von Montag, 12. September, auf Dienstag, 13. September, ein Brand von einem Mülleimer in Gardelegen an der Bahnhofstraße/Ecke Bornemannstraße gemeldet. Die Feuerwehr Gardelegen war mit 18 Kameraden in vier Fahrzeugen vor Ort, um das Feuer zu löschen.

Vor Ort konnte auch der 18-jährige Anrufer angetroffen werden. Dieser gab an, dass er gegen 22.30 Uhr eine männliche Person mit einem Feuerzeug und einem weißen unbekannten Gegenstand am Mülleimer stehend gesehen habe. Die unbekannte männliche Person habe beide Gegenstände in den Mülleimer geworfen. Kurz danach brannte dieser, heißt es dazu im Bericht.

Der 18-Jährige beschreibt den unbekannten, männlichen Täter wie folgt. Er ist circa 1,80 Meter groß, hat eine sportliche Figur, trug in der Nacht einen schwarzen Pullover mit Kapuze und eine blaue Jeans. Die tatverdächtige Person habe sich fußläufig in Richtung Bahnhof entfernt.

Hinweise zur gesuchten Person nimmt die Polizei in Gardelegen unter der Rufnummer 03907/72 40 entgegen.