Feuerwehr im Einsatz

Polizei sucht Zeugen für Bodenlauffeuer in Rathenower Heerstraße in Genthin

Auf etwa 50 Quadratmeter hat sich ein Bodenlauffeuer auf einer Fläche in der Rathenower Heerstraße ausgebreitet. Die Feuerwehr verhindert, dass es auf das angrenzende Feld übergreift. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Die Genthiner Feuerwehrleute war bei dem Bodenlauffeuer in der Rathenower Heerstraße das 66. Mal in diesem Jahr im Einsatz.
Die Genthiner Feuerwehrleute war bei dem Bodenlauffeuer in der Rathenower Heerstraße das 66. Mal in diesem Jahr im Einsatz. Archiv-Foto: Simone Pötschke

Genthin - vs

Auf etwa 50 Quadratmetern brennt am späten Freitagabend in der Rathenower Heerstraße eine Fläche neben einem Getreidefeld. Als die Polizei vor Ort eintrifft, hat die Feuerwehr den Brand bereits unter Kontrolle. Die Feuerwehrleute können verhindern, dass das Feuer auf ein angrenzendes Getreidefeld übergreift. Kurz nach dem Auslösen der Feuersirene sieht ein Zeuge einen etwa 30-jährigen Mann auf einem Fahrrad älteren Modells aus dem nahen Waldstück fahren. Dieser ist mit einer grünen Arbeitshose, einem blau-weißen Shirt und einer Schirmmütze bekleidet gewesen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zeugen, die Personen im Umfeld des Brandortes gesehen haben oder Angaben zu dem beschriebenen Fahrradfahrer machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Jerichower Land unter Tel. 03921 – 9200 zu melden.