Harz

Quedlinburg: Betrunkener Fahrer fährt ohne Führerschein gegen Hauswand

Ein betrunkener Fahrer ist am Freitag (14. Oktober) mit seinem Transporter in Quedlinburg im Harz gegen eine Hauswand gefahren. Anschließend flüchtete der Täter.

15.10.2022, 11:14
Ein betrunkener Fahrer ist am Freitag (14. Oktober) mit seinem Transporter in Quedlinburg im Harz gegen eine Hauswand gefahren.
Ein betrunkener Fahrer ist am Freitag (14. Oktober) mit seinem Transporter in Quedlinburg im Harz gegen eine Hauswand gefahren. Symbolfoto: dpa

Quedlinburg (dpa) - Nachdem der Mann geflüchtet war, konnte die Polizei ihn noch am Freitagabend (14. Oktober) stellen, wie das Polizeirevier Harz am Samstag mitteilte.

Der 29-Jährige habe erheblich unter Alkoholeinfluss gestanden und besitze keine gültige Fahrerlaubnis.

Der Schaden am Haus, das weiter bewohnbar ist, wurde zunächst auf 20.000 Euro geschätzt.