Verkehrsunfall

Unfall im Harz: 65-jähriger Motorradfahrer rutscht weg

In Deersheim ist ein Motorradfahrer beim Abbiegen in Deersheim gestürzt. Der Sachschaden am Motorrad beträgt 1000 Euro.

In Deersheim ist ein Motorradfahrer mit seinem Motorrad weggerutscht. Symbolbild
In Deersheim ist ein Motorradfahrer mit seinem Motorrad weggerutscht. Symbolbild ZB

Deersheim (vs) - Ein Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung hat sich am Montag, den 14. Juni gegen 9.20 Uhr in Deersheim ereignet. Dabei verletzte sich ein Motorradfahrer leicht.

Wie eine Sprecherin des Polizeireviers Harz mitteilte fuhr der 65-jähriger Mann aus Königslutter mit seinem Krad Suzuki die Hessener Straße in Deersheim entlang und wollte nach rechts in die Osterwiecker Straße einbiegen.

Dabei verlor er die Kontrolle über sein Motorrad, rutschte weg und kam zu Fall. Er verletzte sich leicht im Gesicht und musste ambulant behandelt werden. An dem Motorrad entstand ein Sachschaden von 1000 Euro.