Diebstahl

Angeblich Passwort vergessen: 36-jähriger Magdeburger im Handyshop als Dieb entlarvt 

Am Montag, den 6. September, gegen 12:45 Uhr, wurden zwei entwendete Laptops in einem Handyshop in Magdeburg-Stadtfeld festgestellt.

Die entsprechenden Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.
Die entsprechenden Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. Symbolbild: dpa

Magdeburg (vs) - Am Montag, den 6. September, gegen 12:45 Uhr, wurden zwei entwendete Laptops in einem Handyshop in Magdeburg-Stadtfeld festgestellt. Ein 36-jähriger Magdeburger begab sich in einen Handyshop, um zwei Laptops abzuholen, welche er abgegeben hatte, um die Passwörter zurücksetzten zu lassen.

Der 36-Jährige hatte angegeben, dass er die Passwörter vergessen hätte. Als einer der Laptops vom Betreiber des Handyshops eingeschaltet wurde, versandt das Gerät ein Signal an den ursprünglichen Eigentümer, welcher den Laptop nun orten konnte. Hierdurch wurde bekannt, dass der Laptop am 01.09.2021 entwendet worden war.

Daraufhin informierte der Shopbetreiber die Polizei. Die Beamten konnten den Magdeburger vor Ort stellen und führten anschließend noch eine Wohnungsdurchsuchung an seiner Wohnanschrift durch. Hierbei fand die Polizei noch eine geringe Menge Betäubungsmittel auf und stellte es sicher. Die entsprechenden Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.