Unfall

Magdeburg: Kind rennt zur Straßenbahn und wird von Auto erfasst

Ein zwölfjähriges Mädchen ist bei einem Unfall in Magdeburg Buckau schwerst verletzt worden. Sie habe versucht die Straßenbahn zu erreichen und dabei nicht auf den Verkehr geachtet.

Von Karolin Aertel 19.10.2021, 21:02 • Aktualisiert: 20.10.2021, 08:52
Symbolfoto: picture alliance/dpaZ5emuf4MW47Up9d8E434t52_ad0
Symbolfoto: picture alliance/dpaZ5emuf4MW47Up9d8E434t52_ad0 Symbolfoto: picture alliance/dpa

Magdeburg - Ein zwölfjähriges Mädchen ist am 19. Oktober gegen 15.04 Uhr im Magdeburger Stadtteil Buckau von einem Fahrzeug erfasst und schwerst verletzt worden.

Das Mädchen habe in der Schönebecker Straße Höhe Bernburger Straße versucht eine Straßenbahn zu erreichen, sei auf die Fahrbahn gelaufen und habe dabei nicht auf den Verkehr geachtet, teilte die Polizei mit.

Sie wurde von einem Fahrzeug erfasst und musste schwerst verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Schönebecker Straße wurde in Folge des Unfalls bis circa 17.30 Uhr voll gesperrt. Die Straßenbahnen der Linien 8 und 2 konnten in diesem Zeitraum nur zwischen Westerhüsen und Buckau-Wasserwerk sowie zwischen Alte Neustadt und Leipziger Chaussee fahren.