Alkohol

58-Jähriger auf der B 81 ohne Führerschein und mit 3,78 Promille unterwegs

Als ein 58-Jähriger Mann auf der B 81 in eine Kontrolle kommt, muss er pusten. Außerdem hat er keinen Führerschein.

Als ein 58-Jähriger in eine Polizeikontrolle
Als ein 58-Jähriger in eine Polizeikontrolle kommt, muss er pusten. 3,78 Promille zeigte das Gerät an. Symbolfoto: dpa

Langenweddingen (vs) - Ein 58-jähriger Renault-Fahrer fuhr in der Nacht, am Dienstag, den 15. Juni gegen 2.20 Uhr die B 81 in Richtung Halberstadt entlang. Auf einem Parkplatz wurde der Betroffene von der Polizei kontrolliert.

Wie ein Sprecher des Polizeireviers Börde mitteilte, nahmen die Beamten beim Öffnen der Fahrertür einen sehr starken Alkoholgeruch wahr. Der freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,78 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet.

Bei der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass der Beschuldigte nicht in Besitz eines Führerscheines ist. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.