Shisha-Bars und Imbisse

Razzia in Leipzig mit 300 Beamten wegen Steuerdelikten

Die Polizei hat am Dienstag in Leipzig und Umgebung rund ein Dutzend Shisha-Bars, Imbisse und Firmen durchsucht.

Von dpa
Die Polizei hat am Dienstag in Leipzig und Umgebung rund ein Dutzend Shisha-Bars, Imbisse und Firmen durchsucht.
Die Polizei hat am Dienstag in Leipzig und Umgebung rund ein Dutzend Shisha-Bars, Imbisse und Firmen durchsucht. Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild

Leipzig - Anlass soll der Verdacht auf Steuervergehen gewesen sein. Rund 300 Beamte seien im Einsatz gewesen, sagte der Sprecher des Landeskriminalamtes, Tom Bernhardt. Das Verfahren werde von der Stadt Leipzig geführt.

Die Polizei habe die Stadt „bei der Durchsetzung von Beschlüssen“ unterstützt und die Durchsuchungen abgesichert, sagte Bernhardt. Neben Beamten des Landeskriminalamtes waren auch Kräfte der Bereitschaftspolizei und der Polizei Leipzig an der Razzia beteiligt.