Unfall mit Verletztem

64-Jähriger verliert in Salzwedel die Kontrolle über sein Motorrad

Ein Motorradfahrer ist am Sonntag gegen 12.30 Uhr an der Tankstelle an der Warthe in Salzwedel schwer verletzt worden.

Die Polizei musste in Salzwedel zu einem Motorrad-Unfall ausrücken.
Die Polizei musste in Salzwedel zu einem Motorrad-Unfall ausrücken. Foto: dpa

Salzwedel (me) - Ein Motorradfahrer ist am Sonntag gegen 12.30 Uhr an der Tankstelle an der Warthe in Salzwedel schwer verletzt worden. Der 64-Jährige war in einer Gruppe von weiteren Motorradfahrern von der Straße auf das Gelände gefahren. Beim Abbiegen kam er aus dem Gleichgewicht und verlor die Kontrolle über seine Maschine, informiert die Polizei. 

Das Fahrzeug stieß gegen die rechte Seite eines weiteren Motorrads der Gruppe, mit dem ein 55-Jähriger unterwegs war, und kollidierte schließlich mit einem abgestellten Fahrzeuganhänger.

Der 64-Jährige stürzte und musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. An allen drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzt 20 000 Euro.