1. Startseite
  2. >
  3. Blaulicht
  4. >
  5. Salzwedel
  6. >
  7. Polizeieinsatz: Kennzeichen bei Salzwedel entwendet und Ruhe gestört

EIL

PolizeieinsatzKennzeichen bei Salzwedel entwendet und Ruhe gestört

Polizeibeamte wurden am Sonntagmorgen nach Ritze bei Salzwedel gerufen. Nun gibt es vier Strafverfahren gegen einen 19-Jährigen.

21.01.2024, 13:26
Polizeibeamte eilten zu einem Einsatz in den Salzwedeler Ortsteil Ritze.
Polizeibeamte eilten zu einem Einsatz in den Salzwedeler Ortsteil Ritze. Symbolfoto: IMAGO/Wolfgang Maria Weber

ritze/vs. - Gleich vier Strafverfahren wegen Verdacht des Diebstahls warten nun auf einen 19-Jährigen. Polizeibeamte klingelten am Sonntag, 21. Januar, gegen 2.30 Uhr an seiner Wohnungstür in Ritze, weil Zeugen eine Ruhestörung gemeldet hatten, teilte die Polizei mit. Die Ordnungshüter hätten die lauten Stimmen sogar schon auf der Straße wahrgenommen, so dass sie nicht lange nach der richtigen Adresse suchen mussten.

Die Verursacher der Ruhestörung hätten sofort Ruhe gegeben, als sie die Polizeibeamten wahrnahmen. Doch beim Umschauen hätten diese drei unterschiedliche amtliche Kennzeichen und ein Ortsschild von Ritze in der Wohnung des 19-Jährigen entdeckt. Dadurch habe es „weiteren Handlungsbedarf für die Polizei gegeben“, heißt es im Pressebericht weiter. Die Kennzeichen hätten zu Fahrzeugen gehört, die in der Nähe geparkt gewesen seien. Dieses Diebesgut wurde beschlagnahmt. Die Beamten hätten zudem das Ortsschild von Ritze provisorisch wieder befestigt, informierten die Beamten weiter.