Polizei

Tödlicher Unfall in Diesdorf: Fahrer war betrunken

Bei einem Unfall im Diesdorfer Ortsteil Schadewohl, genauer gesagt auf der K1001, kam es zu einem tödlichen Unfall am 2. August gegen 21.30 Uhr.

03.08.2022, 15:23
In Diesdorf ereignete sich ein tödlicher Unfall.
In Diesdorf ereignete sich ein tödlicher Unfall. Foto: Polizei

Diesdorf - Tödlicher Unfall im Ortsteil Schadewohl. Was ist passiert? Als ein 30-Jähriger mit einem VW Crafter auf der K1001 von Diesdorf nach Schadewohl fuhr, kollidierte er mit einem vor ihm in gleicher Richtung fahrenden 78-jährigen Radfahrer, so die Polizei.

Durch die Kollision wurde der Radfahrer einige Meter weit auf den Grünstreifen geschleudert. Trotz Reanimationsmaßnahmen zunächst von vorbeikommenden Ersthelfern, dann von Feuerwehr und Rettungsdienst, verstarb der 78-jährige Mann noch an der Unfallstelle.

Ein Atemalkoholtest bei dem Fahrer des VW Crafter ergab einen Wert von 1,56 Promille. Er musste sich einer Blutprobenentnahme im Altmarkklinikum Salzwedel unterziehen und die Fahrerlaubnis wurde beschlagnahmt. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Tötung und Gefährdung des Straßenverkehrs. Der Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.