Pretzien: Waldbrand in Ostelbien ist unter Kontrolle

Es war das Können der Feuerwehrkameraden aus Schönebeck, Pretzien, Ranies und Gommern, dass der Waldbrand ist Ostelbien schnell gelöscht werden konnte. Doch auch der Zufall half in diesem Fall mit.

Von Olaf Koch 14.08.2022, 16:10
Atemschutzgerät anlegen und dann ran an den Brandort. Insgesamt standen zweimal ein Hektar Wald und Boden in Flammen.
Atemschutzgerät anlegen und dann ran an den Brandort. Insgesamt standen zweimal ein Hektar Wald und Boden in Flammen. Thomas Schäfer

Pretzien/Dannigkow - Das ist noch mal gut gegangen. Als am vergangenen Freitagnachmittag rund 100 Feuerwehrleute aus dem Jerichower Land und dem Salzlandkreis zu einem Waldbrand an die Kreisgrenze zwischen Dannigkow und Pretzien ausrücken (Volksstimme berichtete), ist es dem Können der Kameraden einerseits und dem Zufall anderseits zu verdanken, dass der Waldbrand schnell gelöscht werden kann.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.