Polizei

Weil er Maske tragen sollte: Mann bedroht in Stendal Mitarbeiter der Deutschen Bahn

Ein Mann hat einen Mitarbeiter der Deutschen Bahn so schwer bedroht, dass die Polizei eingreifen musste.

Von Mike Kahnert 29.09.2021, 16:35 • Aktualisiert: 30.09.2021, 07:48
In Zügen der Deutschen Bahn herrscht in Deutschland die Maskenpflicht.
In Zügen der Deutschen Bahn herrscht in Deutschland die Maskenpflicht. Foto: Marijan Murat/dpa

Stendal - Ein 32-Jähriger hat am Dienstag, 28. September, einen Mitarbeiter der Deutschen Bahn bedroht. Grund dafür: Er sollte eine Maske tragen.

Nachdem der Mitarbeiter der Deutschen Bahn den Mann darauf hingewiesen hatte, im Zug einen Mund-Nasenschutz zu tragen, wurde es laut. Beamte der Bundes- und Landespolizei griffen in Stendal gemeinsam ein, da der Mann verbal sehr aggressiv auftrat, teilt die Polizei mit.