Polizeieinsatz

Betrunkene prügeln sich in Wernigerodes Stadtfeld

Für Aufsehen in Wernigerode hat ein Polizeieinsatz gesorgt. Der Auslöser war eine Auseinandersetzung von drei alkoholiserten Männern.

Die Polizei musste am Dienstagabend bei einer Auseinandersetzung im Stadtfeld in Wernigerode einschreiten.
Die Polizei musste am Dienstagabend bei einer Auseinandersetzung im Stadtfeld in Wernigerode einschreiten. Symbolfoto: picture alliance / Matthias Balk/dpa

Wernigerode (mg) - Eine Schlägerei von drei betrunkenen Männern hat am Dienstagabend (3. August) für einen Polizeieinsatz im Wernigeröder Wohngebiet Stadtfeld gesorgt.

Das den Beamten einschlägig bekannte Trio geriet gegen 21.55 Uhr auf einem Innenhof an der Max-Otto-Straße aneinander, berichtet ein Sprecher des Harzreviers auf Volksstimme-Anfrage.

Einer der alkoholisierten Männer im Alter von 21, 36 und 39 Jahren sei bei der Auseinandersetzung am Kopf verletzt worden. So wurde er ins Klinikum gebracht, konnte dieses aber schnell wieder verlassen. Die Beamten haben ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.