Verkehrsunfall

Schwere Kollision zwischen Wernigerode und Braunschweig - zwei Schwerverletzte

Am Samstagnachmittag kam es zu einem schweren Zusammenstoß bei Wernigerode. 

Aktualisiert: 02.10.2022, 11:19
Durch die Kollision wurden beide Unfallbeteiligten schwer verletzt.
Durch die Kollision wurden beide Unfallbeteiligten schwer verletzt. Foto: Polizeiinspektion Harz

Wernigerode (vs) - Am Samstag gegen 14.25 Uhr kam es zu einem schweren Unfall im Einmündungsbereich der Hasseröder Straße bei Wernigerode, wie die Harzer Polizei mitteilt.

Ein 35-Jähriger aus Goslar fuhr mit seinem Pkw die Anschlussstelle Wernigerode Nord aus Richtung Braunschweig kommend, mit der Absicht, nach links auf die Hasseröder Straße einzubiegen. Zur gleichen Zeit kam eine 34-Jährige aus Wernigerode mit ihrem VW Golf die Hasseröder Straße aus Richtung Schmatzfeld kommend.

Laut Polizeimitteilung missachtete im Einmündungsbereich der Hasseröder Straße der 35-Jährige die Vorfahrt der 34-Jährigen aus Wernigerode, so dass es in weiterer Folge zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam.

Durch die Kollision wurden beide Unfallbeteiligten schwer verletzt, heißt es in der Mitteilung. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.