Crash

Lebensgefährlich verletzt: Mercedes prallt beim Abbiegen in Börde mit Lkw zusammen

Zwei Menschen sind bei einem Unfall auf der Landstraße L47 in der Börde lebensgefährlich verletzt worden.

Aktualisiert: 27.10.2022, 14:47
Beim Abbiegen ist es auf der L47 zwischen Meitzendorf und Elbeu in der Börde zu einem folgenschweren Unfall zwischen einem Mercedes und einem Lkw gekommen. Zwei Menschen wurden lebensgefährlich verletzt. Symbolbild:
Beim Abbiegen ist es auf der L47 zwischen Meitzendorf und Elbeu in der Börde zu einem folgenschweren Unfall zwischen einem Mercedes und einem Lkw gekommen. Zwei Menschen wurden lebensgefährlich verletzt. Symbolbild: pixabay

Meitzendorf (vs) - Zu einem Unfall mit zwei Schwerverletzten ist es am Mittwochnachmittag auf der L47 zwischen Meitzendorf und Elbeu in der Börde gekommen. Dies teilt die Polizei mit.

Demnach waren ein 34-jähriger Mercedesfahrer und sein 59-jähriger Beifahrer dabei, nach rechts auf einen Feldweg einzubiegen. Als der 39-jährige Fahrer eines Lkw, der hinter dem Mercedes fuhr, nach links ausscherte, soll der Mercedes plötzlich nach links gezogen sein. Es kam offenbar zum Zusammenstoß der Fahrzeuge.

Dabei sollen die Insassen des Autos lebensgefährlich verletzt worden sein. Sie kamen ins Krankenhaus.