Los Angeles (dpa) - Die US-Schauspielerin Lea Michele (32) hat am Wochenende ihren Freund Zandy Reich (36) geheiratet. "Wir sind so glücklich, den Rest unseres Lebens zusammen zu verbringen", sagte das Paar dem Magazin "People". Die beiden hatten sich im vergangenen Jahr verlobt.

Michele hatte schon als Kind Auftritte am Broadway und wurde schließlich durch die Musical-Serie "Glee" (2009-2015) bekannt. Die 32-Jährige brachte außerdem zwei Musikalben und Bücher heraus. Sie war mit ihrem "Glee"-Kollegen Cory Monteith zusammen, der 2013 tot in seinem Hotelzimmer gefunden wurde.

People-Bericht

Foto auf Instagram