Weißenfels (dpa) – Dominic Bösel hat seinen Box-Europameistertitel im Halbschwergewicht verteidigt. Der Freyburger setzte sich gegen seinen Herausforderer Enrico Kölling einstimmig nach Punkten (115:113, 118:111, 116:113) durch.

"Ich hoffe, dass demnächst größere Aufgaben vor der Tür stehen werden", sagte der alte und neue Europameister am Samstagabend in der Weißenfelser Stadthalle. Bösel peilt in naher Zukunft einen WM-Kampf an.

Der 29-Jährige legte im internen Duell des Magdeburger SES-Profiboxstalls vor knapp 4000 Zuschauern die Grundlage für seinen Sieg in den ersten Runden. Er hielt sich seinen Herausforderer mit seiner linken Führhand vom Leib und landete selbst regelmäßig Treffer. Kölling kam erst in der zweiten Hälfte des Kampfes auf Betriebstemperatur. Der 28-Jährige konnte seinen Rückstand durch die verhaltene Anfangsphase aber nicht mehr aufholen.