Umwelt

180 Stellen für Freiwilliges Ökologisches Jahr

Von dpa 06.09.2021, 11:30 • Aktualisiert: 07.09.2021, 20:19

Erfurt - In Thüringen stehen insgesamt 180 Stellen für junge Leute zur Verfügung, die ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) absolvieren wollen. Am Montag traten 90 Frauen und Männer in Erfurt bei der Naturfreundejugend Thüringen ihre Tätigkeit an, wie das Umweltministerium mitteilte. Ziel des FÖJ sei es, Jugendliche zu einem umweltbewussten und nachhaltigen Handeln zu befähigen und ihnen berufliche Orientierung zu bieten.

Die Angebote des Freiwilligen Ökologischen Jahres richten sich nach Angaben des Ministeriums an junge Menschen, die die Vollzeitschulpflicht von 10 Jahren erfüllt haben und zwischen 16 und 26 Jahre alt sind. Die Teilnehmer dürfen weder in einem Ausbildungsverhältnis stehen, noch eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen haben. In der Regel dauert das FÖJ zwölf zusammenhängende Monate. Es startet Anfang September und endet am 31. August 2022.