25-Jähriger überschlägt sich mit Auto: Schwer verletzt

Von dpa 03.07.2021, 09:29
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße.
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Buxtehude - Ein 25 Jahre alter Mann hat sich mit seinem Auto auf der B73 bei Buxtehude im Landkreis Stade überschlagen und ist schwer verletzt worden. Der Fahrer war am frühen Samstagmorgen von Hamburg aus in Richtung Stade unterwegs, als er in einer Kurve von der Straße abkam, wie eine Polizeisprecherin sagte. „Vermutlich war er mit einer zu hohen Geschwindigkeit unterwegs.“

Er habe anschließend mit dem Wagen eine Laterne, ein Straßenschild und einen Poller touchiert. Das Auto überschlug sich den Angaben zufolge und blieb auf dem Dach liegen. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es bestehe der Verdacht, dass der Mann zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert gewesen sei, sagte die Sprecherin. Die Schadenshöhe war zunächst unklar.