31-Jähriger stirbt bei Unfall nahe Henneckenrode

Von dpa 08.06.2021, 16:48
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens. Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Henneckenrode - Ein 31 Jahre alter Mann ist bei einem Unfall nahe Henneckenrode (Landkreis Hildesheim) ums Leben gekommen. Ein 41-jähriger Fahrer und sein Beifahrer kamen mit ihrem Wagen von der Landstraße 493 ab, prallten gegen mehrere Bäume und überschlugen sich, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Beifahrer starb, der Fahrer wurde am Montagnachmittag schwer verletzt. Die Feuerwehr befreite ihn aus seinem Wagen. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. An dem Auto entstand den Angaben zufolge ein Totalschaden. Der Motorblock wurde durch die Wucht des Aufpralls herausgerissen und fing Feuer. Ein Sachverständiger untersuchte den Unfallort. Die Polizei sucht nach Zeugen.