AfD setzt Aufstellung ihrer Kandidatenliste fort

Von dpa

Wittenburg - Die AfD setzt heute (10.00 Uhr) in Wittenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ihre vor einem Monat aus Zeitgründen unterbrochene Aufstellung der Kandidatenliste für die Landtagswahl am 26. September fort. Bei der Landeswahlversammlung in Kemnitz (Landkreis Vorpommern-Greifswald) war die Partei nur bis Listenplatz zehn gekommen. Zum Spitzenkandidaten wurde der Vorsitzende der AfD-Landtagsfraktion, Nikolaus Kramer, bestimmt. Auf Platz zwei war der Abgeordnete Horst Förster gewählt worden, auf Platz drei Thomas de Jesus Fernandes, ebenfalls Landtagsabgeordneter. Die AfD stellt derzeit 14 der 71 Abgeordneten im Schweriner Landtag und damit die größte Oppositionsfraktion.