Auch Basketballer TJ Shorts verlässt die Hamburg Towers

Von dpa 09.07.2021, 11:56
Hamburgs Guard TJ Shorts (r) dribbelt am Block seines Mannschaftskameraden Maik Kotsar vorbei.
Hamburgs Guard TJ Shorts (r) dribbelt am Block seines Mannschaftskameraden Maik Kotsar vorbei. Axel Heimken/dpa/Archivbild

Hamburg - Auch Aufbauspieler TJ Shorts verlässt den Basketball-Bundesligisten Hamburg Towers. Wie die Hanseaten am Freitag mitteilten, konnten sich der Verein und der pfeilschnelle Akteur nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen, so dass Shorts nach seinem zweiten Profijahr nun eine neue Herausforderung sucht. „Wir hätten gern mit TJ weitergearbeitet. Letztendlich ließen sich sportliche und wirtschaftliche Faktoren für uns aber nicht zusammenbringen“, sagte Towers-Geschäftsführer Marvin Willoughby.

Mit seinen durchschnittlich 14,3 Punkten zählte TJ Shorts zu den zehn besten Scorern der Liga. Und die im Schnitt 5,3 Assists pro Partie des 23 Jahre alten Amerikaners waren der drittbeste Wert im Vergleich, hieß es dazu in der Vereinsmitteilung weiter.

Zuvor hatte der FC Bayern wie erwartet Marvin Ogunsipe aus Hamburg nach München zurückgeholt. Der 25 Jahre alte Österreicher soll sich in der kommenden Saison im Elitekader von Coach Andrea Trinchieri beweisen, teilte der Club am Freitag mit. Ogunsipe hatte zuletzt zwei Jahre das Towers-Trikot getragen. Der Vertrag des österreichischen Nationalspielers, der auch einen deutschen Pass hat, läuft bis 2022.

„Marvin kommt nach seinen wichtigen Erfahrungen auf hohem Level in Hamburg zu uns zurück, und das ohne Zweifel mit einer enormen Motivation, sich zu beweisen und unserer Rotation auf den großen Positionen helfen zu wollen“, sagte Sportchef Daniele Baiesi. „Er ist einer unserer Jungs und es ist schön, dass er heimkehrt.“