Auch in Elbe-Elster gehen Grundschulen in Normalbetrieb

Von dpa
Eine Atemschutzmaske liegt neben einem Federmäppchen.
Eine Atemschutzmaske liegt neben einem Federmäppchen. Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Potsdam - Wie in den meisten Landkreisen Brandenburgs kehren auch in Elbe-Elster die Grundschulen an diesem Montag in den Normalbetrieb zurück. Eine Woche später startet der Präsenzbetrieb an allen weiteren Schulen, wie der Landkreis am Samstag mitteilte. Auch der Hortbetrieb werde wieder möglich. Hintergrund sind weiter gesunkene Corona-Zahlen. Am Samstag lag in dem Landkreis die Zahl der Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage je 100.000 Einwohner bei 35,4. Das war der dritte Tag in Folge mit einem Wert unter 50. Dies war die Voraussetzung für die vollständige Schulöffnung.