GörlitzAuto gerät in Ostsachsen in Brand

Von dpa Aktualisiert: 11.12.2022, 21:01
Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.
Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Löbau - Eine 26 Jahre alte Autofahrerin hat sich in Löbau aus ihrem brennenden Fahrzeug noch retten können. Wie die Polizeidirektion Görlitz am Samstag mitteilte, war die Frau am Freitagnachmittag von der Bundesstraße 6 gerade auf die B 178 in Richtung Zittau aufgefahren, als ihr Wagen plötzlich Feuer fing. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr löschten das Auto ab. Wegen der Löscharbeiten, der Bergung des Wagens sowie der Reinigung der Straße kam es zu Sperrungen der Fahrbahn. Nach zwei Stunden war die Brandstelle geräumt, hieß es.