Verkehr

Auto kollidiert mit Laster: 26-Jährige schwer verletzt

Von dpa 17.09.2021, 05:24 • Aktualisiert: 18.09.2021, 22:03
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht.
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht. Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Straußfurt - Eine junge Autofahrerin ist im Landkreis Sömmerda beim Zusammenstoß ihres Wagens mit einem Lkw schwer verletzt worden. Auf regennasser Straße geriet die 26-Jährige am Mittwochabend in einer Rechtskurve ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dort sei sie ihr Wagen mit einem entgegenkommenden Laster kollidiert. Die junge Frau wurde den Angaben zufolge mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der 69 Jahre alte Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Die Polizei schätzt den entstanden Sachschaden auf mehr als 30.000 Euro. Die Bundesstraße 4 zwischen Straußfurt und Gebesee sei für zwei Stunden gesperrt und erst nach Mitternacht wieder vollständig freigegeben worden.