Verkehr

Autofahrer fährt Fußgänger in Ahlbeck an: Unfallflucht

Von dpa
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Ahlbeck - Ein betrunkener Autofahrer hat laut Polizei in Ahlbeck auf Usedom einen Fußgänger angefahren und hat dann Unfallflucht begangen. Der 36 Jahre alte Fußgänger wurde bei dem Unfall auf der Promenadenstraße am Samstagnachmittag leicht verletzt. Eine Polizeistreife habe den 42-jährigen Autofahrer kurz danach stoppen können, hieß es. Eine Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 1,85 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde nach dem Unfall auf der Flaniermeile sichergestellt. Es wurde ein Strafverfahren wegen Verkehrsgefährdung, unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.