Boot brennt wegen Technikschadens aus: Familie gerettet

Von dpa
Ein Feuerwehrfahrzeug steht auf dem Hof eines Feuerwehrgerätehauses.
Ein Feuerwehrfahrzeug steht auf dem Hof eines Feuerwehrgerätehauses. Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Ueckermünde - Eine dreiköpfige Familie ist am Mittwochabend von einem brennenden Boot auf dem Haff vor Mönkebude gerettet worden. Das Motorboot habe aufgrund eines technischen Defektes in Flammen gestanden und sei komplett ausgebrannt, hieß es am späten Mittwochabend zur Ursache des Feuers.

Wie die Polizei mitteilte, konnten Helfer mit zwei Rettungsbooten die Menschen im Alter von 31, 24 und 5 Jahren von dem Boot vor dem Hafen von Mönkebude in Sicherheit bringen, die Familie blieb unverletzt. Der Rumpf wurde den Angaben zufolge in den Hafen der kleinen Gemeinde im Kreis Vorpommern-Greifswald geschleppt. Der Sachschaden belaufe sich auf etwa 13.000 Euro.