Ermittler gehen nach Feuer in Schule von Brandstiftung aus

Von dpa
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

Selsingen - Nach einem Brand in einer Schule in Selsingen (Landkreis Rotenburg) gehen die Ermittler von Brandstiftung aus. Unbekannte Täter dürften am Donnerstagabend ein Feuer gelegt haben und durch ein Fenster verschwunden sein, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Obwohl rund 100 Einsatzkräfte die Flammen rasch im Griff hatten, geht die Polizei von einem Sachschaden im hohen fünfstelligen Bereich aus. Die Brandermittler hoffen nun auf Hinweise.