Erneut Wohnmobil-Diebstahl in Vorpommern

Von dpa 31.08.2021, 18:36
Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz.
Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz. Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Stralsund - Die auffällige Serie der Wohnmobil-Diebstähle in Vorpommern geht weiter. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag mitteilte, wurde in Stralsund erneut ein solches Campingfahrzeug entwendet, das auf einer Straße geparkt war. In der gleichen Zeit, zwischen Montagnachmittag und Dienstagfrüh, wurde zudem ein Firmentransporter mit diversem Werkzeug gestohlen. Der Schaden in diesen beiden Fällen wurde auf insgesamt 70.000 Euro geschätzt.

In Vorpommern werden seit Monaten Wohnmobile gestohlen, so dass die Polizei die Ermittlungen bereits gebündelt hat. Bisher konnte aber keines der gestohlenen Fahrzeuge gefunden werden. Betroffen waren zuvor zehn Besitzer in Stralsund, Martensdorf und Greifswald. Erst Mitte August war in Stralsund ein Wohnmobil gestohlen worden. Der Gesamtschaden allein bei Wohnmobilen wird auf mehr als 600.000 Euro geschätzt.