Ex-Bürgermeister Sieling kehrt zur Arbeitnehmerkammer zurück

Von dpa
Bremens früherer Regierungschef Carsten Sieling.
Bremens früherer Regierungschef Carsten Sieling. Hauke-Christian Dittrich/dpa/archivbild

Bremen - Bremens früherer Regierungschef Carsten Sieling (SPD) nimmt Mitte August nach über 15 Jahren wieder seine frühere Tätigkeit bei der Arbeitnehmerkammer Bremen auf. Wegen seiner Tätigkeit als Abgeordneter der Bremischen Bürgerschaft werde er die Aufgaben mit der Hälfte der tariflichen Arbeitszeit wahrnehmen, teilte die Kammer am Dienstag mit. Das Arbeitsverhältnis besteht seit 1991.

Während seiner Zeit als Abgeordneter der Bürgerschaft und des Deutschen Bundestages sowie während seiner Tätigkeit als Bürgermeister (2015-2019) ruhte das Arbeitsverhältnis. Sieling soll die Geschäftsführung insbesondere bei der Vertretung und Präsentation der Kammer auf bundespolitischer Ebene und bei länderübergreifenden Angelegenheiten unterstützen.