FC St. Pauli löst Vertrag mit Franzke auf

Von dpa
Fußballspieler Maximilian Franzke.
Fußballspieler Maximilian Franzke. Tay Duc Lam/Witters/dpa/Archivbild

Hamburg - Fußball-Zweitligist FC St.- Pauli hat den Vertrag mit Maximilian Franzke aufgelöst. Das teilten die Hamburger am Freitag mit. Der 22 Jahre alte Offensivspieler, dessen Arbeitsverhältnis beim FC St. Pauli im Sommer 2022 enden sollte, wechselt zum 1. FC Magdeburg. Bei den Ostdeutschen spielte er seit Oktober 2020 auf Leihbasis. In Hamburg hatte Franzke fünf Spiele für die U23 in der Regionalliga Nord und fünf Partien für die Profis bestritten. Für den FCM kam er in der vergangenen Saison auf acht Einsätze und erzielte ein Tor.