Frontalzusammenstoß auf B247: Drei Schwerverletzte

Von dpa
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Duderstadt - Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 247 im Landkreis Göttingen sind am Donnerstagabend drei Menschen schwer verletzt worden. Die B247 sei an der Unfallstelle noch bis mindestens bis 23.00 Uhr gesperrt, teilte die Polizei mit.

Eine 22-Jährige habe zwischen Duderstadt und Mingerode in Höhe der Weinbergkurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Der Wagen stieß mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, an dessen Steuer eine 55-Jährige saß. Beide Fahrerinnen und der 32 Jahre alte Beifahrer der 22-Jährigen waren in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und wurden nach der Rettung in Krankenhäuser gebracht. Warum die 22-Jährige von der Fahrbahn abkam, war noch unklar.