Fünfjähriger bei Autounfall in Zella-Mehlis schwer verletzt

Von dpa
Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet auf einem Streifenwagen.
Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet auf einem Streifenwagen. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Zella-Mehlis - Ein Kind ist bei einem Autounfall in Zella-Mehlis (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) schwer verletzt worden. Der fünfjährige Junge war am Donnerstagnachmittag mit seinen zwei Brüdern und einem Freund auf dem Heimweg gewesen, teilte die Polizei mit. Als er im Ortsteil Benshausen auf dem Fahrrad die Straße überqueren wollte, wurde er nach den Angaben vom Freitagmorgen von einem Auto erfasst. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Zum genauen Unfallhergang lagen zunächst keine Erkenntnisse vor.