Gut 14.000 neue Wohnungen in Schleswig-Holstein 2020

Von dpa
Bauarbeiter arbeiten auf einer Baustelle an der Kieler Hörn.
Bauarbeiter arbeiten auf einer Baustelle an der Kieler Hörn. Marcus Brandt/dpa/Archivbild

Kiel - In Schleswig-Holstein sind im vergangenen Jahr 14.077 neue Wohnungen fertiggestellt worden, drei Prozent mehr als im Jahr zuvor. Das teilte das Statistikamt Nord am Donnerstag in Kiel mit. Die überwiegende Zahl der neuen Wohnungen (13.072) entstand in Neubauten. Von diesen Wohnungen entfiel etwas mehr auf die Hälfte auf Wohnungen in Mehrfamilienhäusern, dem so genannten Geschosswohnungsbau. In neu gebauten Ein- und Zweifamilienhäusern entstanden 5785 Wohnungen. „Die absolut meisten Wohnungen entstanden in den Kreisen Herzogtum Lauenburg, Pinneberg und Segeberg“, berichteten die Statistiker.