Energiepreise

Hannover: Vereine, Kitas und andere Einrichtungen stützen

Von dpa Aktualisiert: 09.10.2022, 19:47

Hannover - Die Landeshauptstadt Hannover will angesichts hoher Energiepreise Vereine, soziale Einrichtungen, Kultureinrichtungen und Kindertagesstätten unterstützen. Dazu habe die Verwaltung ein Entlastungspaket entwickelt, in dem Liquiditätshilfen bei akuten Finanzproblemen und ein Nothilfetopf vorgesehen seien, teilte die Kommune am Freitag mit. Es solle auch Beratungen in Sachen Effizienz und Energieeinsparungen geben und Photovoltaik auf Immobilien von Vereinen und Einrichtungen ausgebaut werden. Anträge auf Liquiditätshilfen können demnach zum Beispiel gestellt werden, wenn andere Förder- und Hilfsmaßnahmen von Land und Bund erst verspätet ankommen. Über Nothilfen könne auf Antrag in einer existenzbedrohenden Lage entschieden werden, hieß es.