Hunderte Erntehelfer im Norden gegen Corona geimpft

Von dpa 09.07.2021, 11:53

Rendsburg/Kiel - Mobile Teams haben in Schleswig-Holstein mehrere hundert ausländische Erntehelfer gegen das Coronavirus geimpft. Die gemeinsame Aktion mit dem Gesundheitsministerium sei erfolgreich abgeschlossen worden, teilte der Bauernverband am Freitag mit. Die Saisonkräfte und weitere Mitarbeiter erhielten den Einmal-Impfstoff von Johnson & Johnson.

„Es ist toll, wie schnell und unkompliziert die Impfaktion umgesetzt werden konnte“, sagte Minister Heiner Garg (FDP). Bauernverbandspräsident Werner Schwarz dankte dem Ressort für die Initiative. Diese habe es ermöglicht, unbürokratisch und in kurzer Zeit viele Mitarbeiter der landwirtschaftlichen Betriebe vor einer Infektion zu schützen.