Kollision zweier Autos: Zwei Schwerverletzte

Von dpa 04.06.2021, 06:05
Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet auf einem Streifenwagen.
Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet auf einem Streifenwagen. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Berlin - Bei der Kollision zweier Autos auf dem Kaiserdamm in Berlin-Charlottenburg ist eins der Fahrzeuge durch die Luft geschleudert worden und auf der Seite zum Stehen gekommen. Bei dem Unfall am Donnerstagabend gab es zwei Schwerverletzte, zwei weitere Menschen wurden leicht verletzt, wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte. Die Polizei bestätigte den Unfall, weitere Angaben gab es jedoch zunächst nicht. Die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen.