EIL

Mansfeld-Südharz

Landesmeisterschaften im Schafehüten mit vielen Zuschauern

Von dpa Aktualisiert: 26.09.2022, 14:33
Schäfermeister Mario Wehlitz aus Brambach bei seiner Prüfung.
Schäfermeister Mario Wehlitz aus Brambach bei seiner Prüfung. Heiko Rebsch/dpa

Hettstedt - Vor den Augen vieler Zuschauer haben Schäfer aus Sachsen-Anhalt beim Landesleistungshüten ihr Können gezeigt. „Die Stimmung war gut, es war gut besucht“, sagte der Vorsitzende des Landesschafzuchtverbands Sachsen-Anhalt Mario Wehlitz am Sonntag. Anfangs sei die Herde noch etwas nervös gewesen, mit der Zeit beruhigten sich die Schafe allerdings, so Wehlitz, der selber an dem Wettbewerb teilnahm. Die Herde sei mit jedem Hüter klar gekommen. Holger Pilz aus Schönebeck konnte die Punktrichter am meisten überzeugen. Er setzte sich gegen seine drei Konkurrenten durch. Agrarstaatssekretär Gert Zender war bei der Veranstaltung in Walbeck, einem Ortsteil von Hettstedt (Landkreis Mansfeld-Südharz), vor Ort.