Missverständnis beim Baden mit Enkelin löst Sucheinsatz aus

Von dpa
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Friso Gentsch/dpa

Plate - Ein kleines Missverständnis unter Großeltern beim Baden mit einer Enkelin hat am Störkanal bei Plate (Ludwigslust-Parchim) einen größeren Polizei-Einsatz ausgelöst. Wie eine Polizeisprecherin am Freitag berichtete, hatte ein Zeuge am Mittwochabend Schuhe und Oberbekleidung des Großvaters und seiner etwa siebenjährigen Enkelin am Ufer des Kanals gefunden. Da ein Notfall oder Badeunglück befürchtet wurde, waren sofort Wasserschutzpolizei, etliche Beamte und ein Spürhund ausgerückt, fanden aber über mehrere Stunden niemanden.

Die Polizei veröffentlichte Bilder der Kleidung, und so erfuhr der 69-Jährige erst am Freitagmorgen, wo seine Kleidung geblieben war. Der Mann aus der Region klärte seinerseits den Vorfall auf: Er habe sich auf seine Frau verlassen und das Fehlen der Kleidung bisher gar nicht bemerkt gehabt.